Unsere Hündinnen

Rhodesian Ridgeback vom Okavango

Unsere Hunde

Diamond Cami Simbawoye's Meerkat Manor

WT. 06. Oktober 2016

WT. 06. Oktober 2016

Diamond Cami Simbawoye’s Meerkat Manor ist eine Tochter von
“Sunshine Girl Jenna Elena of Simbawoye” und unserem Nachzuchtrüden
“Wakili Damon vom Okavango”.

Damon ist ein Sohn unserer Livernose Hündin “Bali” und der Bruder zu unserer “Eywa”. 
Durch ihn hat sie die afrikanischen Wurzeln von vier der letzten importierten Ridgebacks mitbekommen.
Es vereinen sich dort die Blutlinien aus den Bekannten Kenneln “Kulima”, “Crownwood”, “Lionspruit”,
“Glenaholm”, “Pronkberg”, “Excalibur” u.v.m. Durch Ihre wunderschöne Mama “Jenna Ellena”,
mit ihrem tief dunkelroten Pigment, kommt, einerseits durch deren Papa Grisha,
noch eine weitere afrikanische Linie hinzu und durch “Binah” eine sehr alte deutsche Linie.
Wir sind sehr glücklich über diese Hündin, die das afrikanische Feuer,
das einst in den Augen von Charis und Iman brannte, wieder auflodern lässt.

Auch Cami ist auf JME getestet:
Juvenile Myoklonische Epilepsie – JME – frei

“DIAMOND CAMI SIMBAWOYES MEERKAT MANOR”

WT. 06. Oktober 2016

Größe: 66 cm

Gewicht: 34 kg

Gebiss: vollzahniges Scherengebiss

Farbe: red wheaten

Röntgenergebnis: HD/ED/OCD frei

LÜW – frei

Hämophilie B: reinerbig für das intakte Gen

Dilute: Genotyp D/D reinerbig für das intakte Gen

B-Lokus: Genotyp B/B Blacknose

Juvenile Myoklonische Epilepsie – JME – frei

layout-trennbild

Wangari Eywa vom Okavango

WT. 03. August 2014 

Wangari Eywa vom Okavango

WT. 03. August 2014 

Eywa ist eine Tochter unserer afrikanischen Livernose Hündin
“Bali Charmed Lady of Ekongo Kaross” und unserem afrikanischen
Nachtzuchtrüden Jabari Umgani vom Okavango.
In Eywa vereinen sich vier urverwandte, alte afrikanische Blutlinien,
mit denen wir den ursprünglichen Ridgeback gern in unseren Zuchtlinien
erhalten möchten. Sie ist eine eher kleine Hündin, die sehr sportlich
und muskulös ist. Eywa orientiert sich sehr stark an ihrer Mutter Bali
und kennt es nicht allein zu sein aber das muss sie ja auch nicht :).
Sie lebt bei uns im Haus mit Mama Bali und ihrer kleinen Nichte “Cami”.
Sie ist sehr anhänglich und verschmust aber auch ebenso wachsam.

“WANGARI EYWA VOM OKAVANGO”

WT. 03. August 2014

Größe: 63 cm

Gewicht: 30 kg

Gebiss: Vollzahniges Scherengebiss

Farbe: red wheaten

Röntgenergebnis: HD/ED (A) / OCD (frei)

Hämophilie B: reinerbig für das intakte Gen

Dilute: Genotyp D/D reinerbig für das intakte Gen

B-Lokus: Genotyp B/b Livernose Genträger

Juvenile Myoklonische Epilepsie – JME – frei

Ahnentafel generiert bei Welpen.de – die Seite zum Thema Hunde und Welpen

layout-trennbild

Mina vom Okavango

Der neue Wirbelwind in unserem Rudel heißt “Mina”.

WT. 23. September 2020

Sie ist eine Tochter von unserer Eywa und dem Rüden

Abuya Matayo Thambu Of African Crownridge“.

Mina war eigentlich vermittelt und auch schon zu ihrer neuen Familie gezogen,

doch nach einer Woche bekamen wir dieses kleine Energiebündel zurück

und es war um mich geschehen … ich war verliebt 💘😍🐾 … und Mina blieb 💝.

Warten wir es ab, wie sich unser Sonnenschein entwickelt, aber eines weiß ich ganz sicher,

ich werde es nicht bereuen, dafür liebe ich sie viel zu sehr 🥰.

layout-trennbild

Unsere Senioren

Unvergessen

VOM OKAVANGO

Rhodesian Ridgeback
vom Okavango

lion-11

Made with ❤ by Webdesign Andrea Brunstein © Uta Sommerfeld

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung